Rabiye Kurnaz gegen Georg W. Bush

Land/Jahr Deutschland 2022
Regie Andreas Dresen
Darsteller Meltem Kaptan, Alexander Scheer, Charly Hübner, Nazmi Kirik u.a.
Länge 118 Minuten
Altersfreigabe Sehenswert ab 14

Die türkischstämmige Hausfrau Rabiye Kurnaz kämpft fünf Jahre lang für die Freilassung ihres Sohnes Murat aus dem US-Gefangenenlager Guantanamo und zieht bis vor den US-Supreme-Court. Sozialrealistisches Drama über die Suche nach Gerechtigkeit, das mit seiner humorvoll-sensiblen Filmsprache eine deprimierende juristische Fallgeschichte in einen zutiefst menschlichen Film wandelt. D 2021

Die türkischstämmige Hausfrau Rabiye Kurnaz kämpft fünf Jahre lang für die Freilassung ihres Sohnes Murat aus dem US-Gefangenenlager Guantanamo und zieht bis vor den US-Supreme-Court. Sozialrealistisches Drama über die Suche nach Gerechtigkeit, das mit seiner humorvoll-sensiblen Filmsprache eine deprimierende juristische Fallgeschichte in einen zutiefst menschlichen Film wandelt.

Kinotipp der Katholischen Filmkritik 417 / April 2022